Suchen
Filter
Schließen

Torqeedo Außenborder 'Cruise 4.0 R' mit Ferngas

Der effiziente Elektromotor 'Cruise 4.0 R' mit Ferngas-Steuerung von Torqeedo. Als Kurzschaft- oder Langschaft-Variante erhältlich.
Verfügbarkeit: derzeit nicht lieferbar
Lieferzeit: ca. 2 bis 4 Werktage
Marke: Torqeedo
*
3548,95 €
exklusive Versand

Antrieb für Jollen, Motorboote und Segelboote bis 4 Tonnen: 

Der umweltfreundliche Elektro-Außenborder 'Cruise 4.0 R' mit Ferngassteuerung von Torqeedo.

Die Elektromotoren der 'Cruise'-Serie von Torqeedo gibt es in einer großen Anzahl an Variationen: Hauptunterscheidungsmerkmale sind die Leistung, die Schaftlänge sowie die Steuerungsart (Pinne = T-Modelle / Ferngarhebel = R-Modelle).

 

 

Cruise 4.0 R mit 2 x Power 26-104

(Alternative: 4 x 12 V / 200 Ah AGM Batterien)

Jollen und Segelboote bis zu 4 Tonnen

 

Geschwindigkeit in Knoten (km/h)*

Reichweite in sm (km)*

Laufzeit in Stunden

Langsame Fahrt

2,7 (5,0)

29 (54)

ca. 10:45

Vollgas

7,0 (13)

8 (15)

ca. 1:10

 

* Abhängig von Bootstyp, Beladung, Propeller und Umweltbedingungen, Angaben zu Geschwindigkeiten und Reichweiten ohne Gewähr

 

 

Batterieversorgung:

Der Cruise 4.0 R benötigt eine Batteriespannung von 48 V.

Er kann mit zwei 'Power 26-104'-Batterien betrieben werden. Auf diese Weise wiegt die Batteriebank an die 50 kg. Alternativ kann man mindestens 4 Blei-Gel oder AGM Batterien einsetzen. In diesem Fall empfehlen wir eine Batteriekapazität von mindestens 180 Ah.

Bordcomputer:

Der im Ferngashebel integrierte Bordcomputer analysiert und kombiniert Informationen aus Motor, Batterien und dem GPS. Der Verbrauch des Motors und die GPS-Geschwindigkeitsdaten sind immer präzise.

Genau wie die Batterieinformation, sofern der Cruise mit der Power 26-104 betrieben wird, weil beide Produkte miteinander kommunizieren.

Wird der Cruise mit anderen Batterien betrieben, stützt sich die Ladestandanzeige (und damit auch die Restreichweite) auf abgeleitete Schätzungen der Batterieinformationen, die während der Erstinstallation in das Set-up Menü des Systems eingegeben werden müssen.

Twin Cruise – Nutzung von zwei Cruise R Modellen:

Ein Twin Cruise Außenbordersystem besteht aus zwei Standard Cruise Modellen (2.0 R oder 4.0 R) sowie dem ebenfalls bei uns erhältlichen Twin Cruise Ergänzungs-Set. Letzteres setzt sich aus einem Doppel-Gashebel und einer Verbindungsstange zusammen.

Mit der Verbindungsstange werden zwei Cruise Außenborder an die gleiche Lenkvorrichtung angeschlossen, wobei die Standardmontage des Twin Cruise eine Spiegelbreite von mindestens 76 cm voraussetzt, da die Länge der mitgelieferten Verbindungsstange etwa 56 cm beträgt.

  • 4.000 W Eingangsleisung (vergleichbar mit einem 8PS-Benzin-Motor)
  • minimales Gewicht, maximale Kraft
  • vollständig wasserdicht (IP 67) mit Korrosionsschutz
  • integriertes Display mit Informationen über Batteriestatus, GPS-basierte Geschwindigkeit und GPS-basierte verbleibende Reichweite
  • Gesamtgewicht ca. 17kg
  • Schaftlänge 62,5cm (Kurzschaft) / 75,5cm (Langschaft)
  • Steuerung mit Ferngashebel
  • Anschluß an Standard Fernlenkung vorbereitet; arretierbar
  • Kippvorrichtung manuell mit Auflaufschutz
  • Trimmvorrichtung manuell 4-stufig
  • Stufenlose Vorwärts- / Rückwärtsfahrt
  • integrierter Bordcomputer
  • ohne integrierte Batterie! (für den Betrieb ist eine Versorgung mit mind. zwei Lithium-Batterien (Power 26-104) oder Bleibatterien (Blei-Gel oder AGM) notwendig)
  • Hersteller-Artikel-Nummern: 1232-00 oder 1233-00
Produktspezifikation
Gesamtwirkungsgrad 56%